Dettmer-Psychotherapie
Top
Supervision
Psychotherapie
Coaching

Supervision/Coaching

 

für Einzelne

  • Sie stehen vor einer neuen beruflichen Herausforderung?
  • Sie möchten sich in Ihrem Unternehmen weiterentwickeln?
  • Sie suchen nach einer neuen Vision und wollen sich stärker mit Ihrem kreativen Potential verbinden?

 

Ich unterstütze Sie bei Ihrem nächsten Schritt und helfe Ihnen, Ihre aktuellen Vorhaben mit mehr Gelassenheit und einem offenen Blick für die Möglichkeiten anzugehen.

 

für Teams

  • Sie möchten die Kommunikation im Team verbessern und Ihre Arbeitsabläufe neu strukturieren?
  • Sie haben einen Konflikt, der das Arbeiten erschwert?
  • Sie möchten wieder mehr Freude an der gemeinsamen Arbeit haben?

Als systemische Supervisorin (DGSv) biete ich Ihnen Reflektionsräume und methodische Unterstützung, damit Ihr gemeinsames Tun wieder Früchte trägt.

 

Ablauf

Bei einem Vorgespräch lernen wir uns kennen und klären folgende Fragen:

  • Ihr generelles Anliegen
  • Wie kann die Beratung organisiert werden?
  • Was wird mit wem im Kontraktgespräch geklärt (bei Teamsupervision evtl. mit der auftraggebenden Institution)?
  • Welche Arbeitsformen und Methoden werden eingesetzt?
  • Wie und wann wird der Erfolg der Beratung eingeschätzt?
  • Was ist der nächste Schritt?

Und ich werde mich Ihnen mit meinen fachlichen Erfahrungen, meiner Feldkompetenz und meinen meiner Beratung zugrunde liegenden Überzeugungen vorstellen.

Wenn wir gemeinsam finden, dass eine Zusammenarbeit sinnvoll ist, werden folgende Inhalte in einem Vertrag festgeschrieben:

  • Welche Ziele sollen durch die Beratung erreicht werden?
  • Wie sehen die zeitlichen und räumlichen Rahmenbedingungen aus?
  • Welche Leistung soll erbracht werden?
  • Aus welchen Faktoren setzt sich die Vergütung zusammen (Honorar, evtl. Nebenkosten)?
  • Besteht Bedarf für eine Regelung, in welcher Form die Leitung bzw. Geschäftsführung der Organisation über die Ergebnisse des Supervisions-/ Coachingprozesses informiert werden soll?
  • Wie wird Vertraulichkeit gewährleistet?
  • Was können Sie als Supervisand/innen bei Anlass zur Beschwerde tun?

Ein Prozess umfasst in der Regel 5-10 Sitzungen, die in meiner Praxis oder aber an einem anderen geeigneten Ort stattfinden können. Mein Honorar richtet sich nach den Empfehlungen der Freiburger Vereinigung von SupervisorInnen e.V.. Ich bin nach den qualitativen und ethischen Maßstäben der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv) ausgebildet und fühle mich diesen in meiner supervisorischen Arbeit verpflichtet.